Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist ein Zeichen von Qualität. Mit 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung in allen EU-Mitgliedsstaaten gültig. Wir sehen diese Verordnung zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer KundInnen als weitere Grundlage unseres gewissenhaften Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten. Daten, die Sie uns bekannt geben, werden von den Mitarbeiterinnen verantwortungsvoll behandelt und nur im Sinne und zum Zweck der konkreten Anwendung genutzt.

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.

Systemsicherheit

Wir setzen technische Maßnahmen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Die Webseite des Frauengesundheitszentrum Kärnten ist SSL-zertifiziert. Das bedeutet, die Datenübertragung über das Internet erfolgt unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung. Diese Verschlüsselung soll verhindern, dass Unbefugte in den Besitz Ihrer Daten gelangen. Wenn Sie beispielsweise das Kontaktformular unter http://www.fgz-kaernten.at/13474.htm nutzen, handelt es sich dabei um eine SSL-Verbindung.

Kontakt mit dem Frauengesundheitszentrum Kärnten

Soweit NutzerInnen selbst Informationen über ihre Person (beispielsweise Name oder E-Mail-Adresse) preisgeben, stellen die Mitarbeiterinnen des Frauengesundheitszentrum Kärnten sicher, dass die mitgeteilten Informationen streng vertraulich behandelt werden und ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage benutzt werden. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, werden weder verkauft, veröffentlicht noch vermietet.

Wenn Sie per Kontaktformular auf der Webseite oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage (z. B. Bestellung kostenloser Broschüren) bei uns gespeichert und nach Beendigung sofort gelöscht, außer Sie geben uns Ihre ausdrückliche, schriftliche Einwilligung, Ihre persönlichen Daten zu speichern, weil Sie fortlaufend von uns Informationen zugesandt bekommen wollen.

Die von Ihnen ausgefüllten Kontaktformulare werden auf dem Webserver gespeichert und per Mail an fgz.sekretariat@fgz-kaernten.at gesendet. Das Kontaktformular selbst ist mittels SSL-Verschlüsselung gesichert.

Bitte beachten Sie, dass E-Mail Nachrichten gegebenenfalls durch Dritte eingesehen werden können. Wenn Sie diese Informationsübermittlung auswählen, können wir daher keine Garantie für die Vertraulichkeit bei der digitalen Datenübertragung übernehmen.

Infomails

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten informiert KundInnen, über Aktivitäten, Veranstaltungen, Produkte und Dienstleistungen oder Neuigkeiten zu Frauengesundheitsthemen per E-Mail in Form sogenannter Infomails. Dazu benötigen wir die Einwilligung der KundInnen. Wir speichern Ihre Emailadresse zum Zwecke des Versands von Infomails an Sie mit großer Sorgfalt und geben Sie nicht an Dritte weiter.

Anmeldung Infomails:

Wenn Sie vom Frauengesundheitszentrum Kärnten mittels Infomails informiert werden möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Wortlaut „Einwilligung zur Zusendung von Infomails“ an fgz.sekretariat@fgz-kaernten.at. Nach erfolgter Einverständniserklärung nehmen wir Ihren Namen und Ihre Mailadresse auf und speichern sie in einem Maillistcontroller, der physisch als auch digital gesichert ist.

Abmeldung Infomails:

Wenn Sie bereits Kundin oder Kunde sind, aber in Zukunft keine Infomails mehr erhalten möchten, schicken Sie über folgenden Link eine E-Mail mit dem Betreff „Abmeldung Infomails“. Diese Abmeldung ist jederzeit möglich.

Cookies

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies, um die Webseitennutzung erfassen zu können. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die Cookies können jederzeit über den Browser gelöscht werden. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben oder dass keine Cookies gespeichert werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität von Webseiten eingeschränkt sein. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach. Cookies werden auf der Webseite des Frauengesundheitszentrum Kärnten nicht für Werbezwecke genutzt!

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenden Sie sich hierzu bitte an folgende Kontaktdaten:

Ulrike Pucher
Frauengesundheitszentrum Kärnten GmbH
Völkendorfer Straße 23, 9500 Villach, Österreich

E-Mail: fgz.sekretariat@fgz-kaernten.at
Telefon: 04242 – 53055

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.