Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Die Teilnahme an Veranstaltungen des Frauengesundheitszentrum Kärnten erfolgt eigenverantwortlich. Für die Teilnahme an Kursen, Gruppenangeboten und Seminaren ist eine verbindliche Anmeldung und Bezahlung des angeführten Unkostenbeitrages bis zum jeweils angegebenen Anmeldeschluss erforderlich.

Angeführte Unkostenbeiträge sind bis zum jeweils angegebenen Anmeldeschluss auf das folgende Geschäftskonto zu überweisen:
BAWAG, BLZ 14000, Konto-Nr. AT19 1400 0982 1073 2870, BIC: BAWAATWW

Die Beiträge beinhalten bereits 10 % Umsatzsteuer.

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten kann nur dann ein professionelles Veranstaltungsprogramm bieten, wenn die freien Plätze verlässlich planbar sind. Aus diesem Grund bitten wir um Verständnis, dass in bestimmten Fällen Stornogebühren anfallen.

Teilnahme an Veranstaltungen des Frauengesundheitszentrum Kärnten:

Bei der Nicht-Teilnahme an Veranstaltungen mit geforderter Anmeldung, werden die Unkostenbeiträge nur bis zum Anmeldeschluss rückerstattet. Erfolgt die Abmeldung nach dem angegebenen Anmeldeschluss  behalten wir eine 50%ige Stornogebühr ein.

Bei einer Nicht-Teilnahme ohne Abmeldung wird die gesamte Teilnahmegebühr  einbehalten.

Bei Nichterreichen der erforderlichen MindestteilnehmerInnenzahl, behält sich das Frauengesundheitszentrum Kärnten vor, die Veranstaltung abzusagen. Bereits eingezahlte Unkostenbeiträge werden dann zur Gänze rückerstattet.

Sollte die vorgesehene Referentin ausfallen, werden wir einen gleichwertigen Ersatz organisieren oder eine terminliche Verschiebung anbieten. Ist beides nicht möglich, müssen wir die Veranstaltung (gilt auch für buchbare Veranstaltungen und Beratungen) absagen. Bereits an uns gezahlten Unkostenbeiträge erhalten Sie in diesem Fall zur Gänze zurück.

Wenn in unseren Veranstaltungsankündigungen (https://www.fgz-kaernten.at/angebote/aktuelle-veranstaltungen) nicht anders vermerkt, sind für Vorträge im Frauengesundheitszentrum Kärnten keine Anmeldungen erforderlich.

Beratungen sind grundsätzlich kostenlos, jedoch nur nach vorheriger Anmeldung im Frauengesundheitszentrum Kärnten möglich. Siehe https://www.fgz-kaernten.at/angebote/beratungen/

Bei gebuchten Veranstaltungen entscheidet die jeweilige Gemeinde oder Institution als Veranstalterin über die Anmelde- und Stornierungsbedingungen.

Bei Kooperationsveranstaltungen entscheiden die jeweiligen KooperationspartnerInnen über die Anmelde- und Stornierungsbedingungen. Diese werden in den jeweiligen Veranstaltungsankündigungen bekannt gegeben.

Seminarraumreservierung: Eine kostenlose Stornierung des von Ihnen reservierten Veranstaltungsraums im Frauengesundheitszentrum Kärnten ist bis 10 Werktage vor dem vereinbarten Reservierungstermin möglich. Bei jeder späteren Stornierung fallen 50 % der vereinbarten Nützungsgebühren an.

Gebuchte Veranstaltungen:
Die Stornobedingungen regeln das finanzielle Risiko zwischen uns und den KundInnen unserer buchbaren Veranstaltungen in fairer Weise.  Stornieren Sie, als VeranstalterIn bzw. AuftraggeberIn, schriftlich eine bei uns gebuchte Veranstaltung, ist folgendes gültig:

Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenfrei

Stornierung ab dem 29. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 25 % vom vereinbarten Unkostenbeitrag

Stornierung ab dem 10. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 40 % vom vereinbarten Unkostenbeitrag

Sollte die vorgesehene Referentin ausfallen, werden wir einen gleichwertigen Ersatz organisieren oder eine terminliche Verschiebung anbieten. Ist beides nicht möglich, müssen wir die Veranstaltung absagen. Unkostenbeiträge werden nicht verrechnet bzw. erhalten Sie diese in diesem Fall zur Gänze zurück.

Wir klären mit Ihnen Ihre Wünsche und Anforderungen individuell und fassen sämtliche Leistungen des Frauengesundheitszentrum Kärnten in einer Buchungsvereinbarung zusammen. Diese Buchungsvereinbarung wird von beiden VertragspartnerInnen unterzeichnet und somit bestätigt.