Gesundheitsförderliche Veranstaltungen

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten entwickelt frauengerechte Veranstaltungen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz und zur Förderung der Gesundheit. Die Mehrheit der Veranstaltungen findet als gebuchtes Angebot (mehr dazu hier) in „Gesunden Gemeinden“ statt.

Einzelne Veranstaltungen setzt das Frauengesundheitszentrum Kärnten gezielt als Modell für frauengerechte gesundheitsförderliche Angebote selbst um. Diese impulsgebenden Veranstaltungen werden ebenso in unterschiedlichen Regionen Kärntens angeboten.

Um Frauen und Mädchen – mit und ohne Mobilitäts-Einschränkungen – aus jeder Region Kärntens den Zugang zu gesundheitsrelevanten Veranstaltungen auch in Pandemie-Zeiten zu ermöglichen, bietet das Frauengesundheitszentrum Kärnten ebenso virtuelle Veranstaltungen an.

Den Veranstaltungsort finden Sie beim Titel des jeweiligen Veranstaltungstermins.

Die nächsten Termine:

Ersatztermine

„Initiative Weg-Gefährtinnen“

Einige Gruppen-Spaziergänge in Begleitung von Fachfrauen im Rahmen unserer „Initiative Weg-Gefährtinnen“ mussten im Spätherbst 2021 wegen Corona-Maßnahmen abgesagt werden. Diese holt das Frauengesundheitszentrum Kärnten nun nach:

„Gesunde Gemeinde“ Feld am See:
18. Mai 2022, 17.00 Uhr

Informationen zum Treffpunkt, genauem Ablauf und Anmeldung erhalten Frauen direkt beim Gemeindeamt!

Mittwoch, 25. Mai 2022 von 18.30 bis 20.00 Uhr

Vortrag in Gurk:
„Venengesundheit“

Die „Gesunde Gemeinde“ Gurk lädt ihre Bürgerinnen, gemeinsam mit dem Frauengesundheitszentrum Kärnten, zu einem lehrreichen Abend ein. Frauen ohne Venenbeschwerden und Frauen mit bestehenden Venenerkrankungen erhalten Informationen, welche Faktoren ein Venenleiden begünstigen und was sie selbst für ihre Venengesundheit tun können. Informationen und Anmeldung (bis spätestens 17. Mai) über die „Gesunde Gemeinde“ Gurk unter 04266 – 8125027, 0650 – 5217336 oder unter gurk@ktn.gde.at

 

Dienstag, 31. Mai 2022 von 19.00 bis 21.00 Uhr

Anmeldeschluss: 25. Mai 2022

Zoom-Vortrag mit Lesung und anschließender Gesprächsmöglichkeit:

Zuversicht!
Eine Kraft, die an das Morgen glaubt und Mut freisetzt

Zuversicht ist eine innere Kraft, die vieles zum Positiven verändern kann. Sie hilft uns dabei, neue Perspektiven zu entdecken, wenn Situationen ausweglos scheinen. Wie es gelingen kann, hoffnungsfroh in die Zukunft zu blicken und dabei besonnen zu bleiben erfahren Frauen bei diesem Online-Vortrag, zu dem das Frauengesundheitszentrum Kärnten anlässlich des Internationalen Tages für Frauengesundheit, einlädt.

Freuen Sie sich auf einen impulsgebenden Abend mit der Bestsellerautorin Dr.in Melanie Wolfers.

Die Anmeldeinformationen finden Sie hier

Donnerstag, 02. Juni 2022 von 10.00 bis 11.30 Uhr

Vortrag in Arnoldstein:
„Selbstfürsorge im Mama-Alltag“

Die „Gesunde Gemeinde“ Arnoldstein lädt schwangere Frauen und Mütter, gemeinsam mit dem Frauengesundheitszentrum Kärnten dazu ein, Möglichkeiten zur Stärkung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens, kennenzulernen.   Informationen und Anmeldung (bis spätestens 25. Mai) über die „Gesunde Gemeinde“ Arnoldstein unter 04255 – 2260 – 14 oder unter arnoldstein@ktn.gde.at

 

Juni / Juli 2022

Auftanken – Durchatmen – Loslassen

Die „Gesunden Gemeinden“ St. Veit an der Glan und Steindorf am Ossiacher See, laden ihre Bürgerinnen, gemeinsam mit dem Frauengesundheitszentrum Kärnten ein, kostenfrei an diesem kraftbringenden Kurs teilzunehmen. Frauen jeder Altersgruppe erhalten die Möglichkeit stärkende und alltagstaugliche Techniken kennenzulernen, die das persönliche Wohlbefinden stärken.

Termine, Informationen und Anmeldung: 

3-teiliger Kurs in St. Veit: Mittwoch, 22. und 29. Juni sowie am 06. Juli 2022, jeweils von 18.30 bis 20.00 Uhr
Anmeldung bis spätestens 15.06. über die „Gesunde Gemeinde“ St. Veit an der Glan: 04212 – 5555112 oder unter city@stveit.com

2-teiliger Kurs in Steindorf: Donnerstag, 30. Juni und 07. Juli 2022, jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr
Anmeldung bis spätestens 23.06. über die „Gesunde Gemeinde“ Steindorf am Ossiachersee: 04243 – 838338 oder unter steindorf.direktion@ktn.gde.at