Geschätzte Frauen, Männer und KooperationspartnerInnen!

Wir alle sind für einen nicht absehbaren Zeitraum mit einem neuen Virus konfrontiert. Der Fonds Gesundes Österreich betont, dass Gesundheitsförderung gerade jetzt den Menschen helfen kann, mit den veränderten Lebensbedingungen zurecht zu kommen! Weiterlesen: https://fgoe.org/gesundheitsfoerderung-kann-unterstuetzen

Die folgenden Angebote des Frauengesundheitszentrum Kärnten, können auch als Modelle für gesundheitsförderliche Angebote in Kärntner Gemeinden genutzt werden. Mehr dazu unter: https://www.fgz-kaernten.at/angebote/expertise/

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten setzt eine Reihe von Maßnahmen, um das Infektionsrisiko bei gesundheitsförderlichen Veranstaltungen zu minimieren. Bitte informieren Sie sich vor einer Teilnahme hier

Die nächsten Veranstaltungen:

Geh-sundheit

Begleitete Frauen-Wanderung

Zu-Fuß-Gehen ist gut für:
Herz-Kreislauf-System, Muskulatur, Gelenke, Konzentrationsfähigkeit, Kreativität, Gedächtnis- und Denkleistungen, Immunsystem, Gleichgewichtssinn,
Verdauung und …

Zu-Fuß-Gehen ist gut bei:
Stress, Müdigkeit, Bluthochdruck, Heißhungerattacken, Rückenschmerzen, Depressiven Verstimmungen,
Ängsten, Hochgewicht …

Und gemeinsam macht Zu-Fuß-Gehen noch mehr Spaß!

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten lädt wiederkehrend ein zu:

  • Nettem Miteinander an der frischen Luft.
  • An die Teilnehmerinnen angepasste einfache Runde durch Villacher Stadtteile und Parks.
  • Dazwischen kurze Stopps mit Tipps für Gehirn, Gefühle und alle Sinne.

Herzlich eingeladen sind Seniorinnen, Alleinlebende und alle Frauen, die sich vorher telefonisch angemeldet haben!

Achtung: Die Anmeldung gilt jeweils nur für 1 Person!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Coronavirus: Der verpflichtende 1-Meter-Mindestabstand zwischen Menschen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, ist bei unseren einfachen Wanderungen einzuhalten. Da die Veranstaltung ausschließlich im Freien (Outdoor) stattfindet, sind die Teilnehmerinnen vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes derzeit befreit. Da sich die gesetzlichen Covid-19-Maßnahmen jedoch kurzfristig verändern können, rufen wir angemeldete Frauen 1 bis 2 Werktage vor der geplanten Frauen-Wanderung an und informieren, ob und unter welchen Bedingungen die gesundheitsförderliche Wanderung stattfinden kann.

Den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei Ihrer telefonischen Anmeldung!

Nächster Termin: Mittwoch, 25. November 2020, 13.30 Uhr, Stadtteil Lind (Anmeldung bis 18. November 2020)

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Wichtiger Hinweis: Bei Regen finden die einfachen Frauen-Wanderungen nicht statt!

Foto: © Frauengesundheitszentrum Kärnten

Online – Treffpunkt:

Frauengesundheit in Corona-Zeiten

drei Frauen sehen freundlichn in ihre Web-Kamera

Der Online-Treffpunkt des Frauengesundheitszentrum Kärnten für Umsetzerinnen von gesundheitsförderlichen Angeboten in Kärntner Gemeinden und in Kärnten lebenden Frauen dient als Plattform zum Austausch, zur Vernetzung und als Wissenspool:

Wie geht’s uns nach Monaten der Corona-Krise? Was braucht es, damit Frauengesundheit jetzt gestärkt werden kann? Wo und wie gibt’s trotz Covid-19 gesundheitsförderliche Angebote, bei denen Frauen mitmachen können?
Tipps für mich und andere Frauen: Was hat mir geholfen?  Wo finde ich gesundheitsrelevante, vertrauenswürdige, aktuelle Informationen?

Mitglieder und Arbeitskreisleiterinnen der Kärntner Gesunden Gemeinden,
sowie an Frauengesundheits-Förderung interessierte Frauen sind herzlich eingeladen mitzuwirken!

Der Gewinn: Empowerment, Wissen, Entlastung, Ermutigung, Orientierung, Kontakte, Anregung.

Das Plakat zum Ausdrucken und Teilen finden Sie hier!

Nächster Termin:
Donnerstag, 03. Dezember 2020  (Anmeldung bis 26. November 2020)
Jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr

Online-Angebot via Zoom. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie vom Frauengesundheitszentrum Kärnten den Link für den Beitritt!

Gastgeberin: Mag. Regina Steinhauser, psychologische Pädagogin, Dipl. Coach, Unternehmensberaterin, Geschäftsführerin des Frauengesundheitszentrum Kärnten

Foto: © AdobeStock_340337383_fizkes-scaled

Arbeitslosigkeit geht unter die Haut

Ein Workshop für Frauen zur Stärkung der Lebenskompetenz und der psychosozialen Gesundheit

Erwerbs-Arbeitslosigkeit belastet nicht nur finanziell, auch die psychische und die körperliche Gesundheit stehen unter Druck.

Schlafstörungen, Gedankenkreisen, Nervosität, Stress, Erschöpfung und Antriebsschwäche sowie auch ein geschwächtes Immunsystem sind häufig auftretende Beschwerden. Umso wichtiger ist es, gut für sich zu sorgen – Sich zu stärken! Dieser Workshop kann Sie dabei unterstützen. Weitere Informationen zum Nachlesen, Ausdrucken und Teilen finden Sie hier!

Wann:
Dienstag, 24. November 2020
Dienstag, 15. Dezember 2020
Dienstag, 12. Jänner 2021
Jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr

Veranstaltungsort: Jugendgästehaus St. Martin, St. Martiner Straße 13a, 9500 Villach

Referentin: Mag.a Karin Wirnsberger, Psychologin, Lebens- und Sozialberaterin, Gesundheitszirkelmoderatorin

Anmeldefrist:
Anmeldung unter 04242 – 53 0 55 bis 16. November 2020 verlängert.
Begrenzte Teilnehmerinnenzahl! Kleine Gruppe – viel Platz!

Beitrag: 9,00 EUR für alle drei Einheiten
Bitte bis 16. November 2020 auf das Konto bei der BAWAG PSK, AT19 1400 0982 1073 2870, einzahlen.

Foto: © Fotolia_58501302_M @ DOC RABE Media