Geschätzte Frauen, Männer und KooperationspartnerInnen!

Wir alle sind für einen nicht absehbaren Zeitraum mit einem neuen Virus konfrontiert. Der Fonds Gesundes Österreich betont, dass Gesundheitsförderung gerade jetzt den Menschen helfen kann, mit den veränderten Lebensbedingungen zurecht zu kommen! Weiterlesen: https://fgoe.org/gesundheitsfoerderung-kann-unterstuetzen

Die folgenden Angebote des Frauengesundheitszentrum Kärnten, können auch als Modelle für gesundheitsförderliche Angebote in Kärntner Gemeinden genutzt werden. Mehr dazu unter: https://www.fgz-kaernten.at/angebote/expertise/

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten setzt eine Reihe von Maßnahmen, um das Infektionsrisiko bei gesundheitsförderlichen Veranstaltungen zu minimieren. Bitte informieren Sie sich vor einer Teilnahme hier

Die nächsten Veranstaltungen:

Feldenkrais für Gesicht und Kiefer

Schluss mit Zähne zusammenbeißen! Eine Frau beißt die Zähne zusammen
In unserem Workshop erfahren Frauen, wie sie mit speziellen Methoden ihre Gesichts- und Kiefermuskulatur entlasten können um permantenen Verspannungen, Kopfschmerzen und möglichen Schäden an den Zähnen durch beispielsweise Zähneknirschen,  entgegenzuwirken.
Gemeinsam mit einer Physiotherapeutin wird persönlichen, oftmals unbewussten, Bewegungsmustern auf den Grund gegangen um zukünftigen Stresssituationen, Ärger oder zu hohen Belastungen entspannter gegenüberzutreten.

Wann:
Dienstag, 25. August 2020 von 18.00 bis 19.30 Uhr

Referentin:
Outi Sulopuisto, Physiotherapeutin

Veranstaltungsort:
Volkshaus Villach – Perau
Burgenlandstraße 16
9500 Villach

Bei Schönwetter findet die Veranstaltung im Freien statt. Bitte eine Matte mitbringen.

Kleine Gruppe – viel Platz!

Anmeldung bis spätestens 17. August 2020 unter 04242 – 53055
Die Teilnahme ist ausnahmslos nur nach vorheriger Anmeldung  und Angabe Ihrer Kontaktdaten möglich.

Beitrag: 4,00 EUR
Bitte bis 17. August 2020 auf das Konto bei der BAWAG PSK, IBAN: AT19 1400 0982 1073 2870, einzahlen.

PDF mit genauen Informationen zum Ausdrucken und Weitergeben

Foto: © AdobeStock_Benik_18116496

Gute Gesundheitsinformationen
in Gesunden Gemeinden

Fortbildung für ArbeitskreisleiterInnen

Eine Gruppe von aktiven Menschen in unterschiedlichem Alter genießt die NaturDie Veranstaltungsreihe mit drei unabhängigen Seminarterminen ist eine Initiative des Frauengesundheitszentrum Kärnten im Jahr 2020 und wird in Kooperation mit dem Gesundheitsland Kärnten (Amt der Kärntner Landesregierung, Abt. 5 – Gesundheit und Pflege, Sachgebiet Gesundheitsförderung und Krankheitsvermeidung) durchgeführt.

In dem Seminar erfahren ArbeitskreisleiterInnen von Gesunden Gemeinden, was mit Health Literacy (Gesundheitskompetenz) gemeint ist und inwiefern Informationen diese beeinflussen. Weiters wird anhand von geschlechtsspezifischen Erkrankungsbildern nahegebracht, wie qualitätsvolle Gesundheitsinformationen erkannt und für Aktivitäten in Gesunden Gemeinden angewendet werden können.

Referent:
Peter Holler, BEd, BSc, MA; Pädagoge, Sportwissenschaftler und Gesundheitswissenschaftler.
Beschäftigt beim Institut für Gesundheitsförderung und Prävention in Graz

Anmeldefrist für alle folgenden Fortbildungs-Termine:
Dienstag, 25. August 2020

Termine:

Donnerstag, 10. September 2020 im WIFI Spittal / Drau

Samstag, 26. September 2020 im WIFI Wolfsberg

Freitag, 16. Oktober 2020 im WIFI Klagenfurt

jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie demnächst vom Gesundheitsland Kärnten. http://www.gesundheitsland.at/

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

© Adobe_Halfpoint__272775716