Gesundheitsförderliche Veranstaltungen

Das Frauengesundheitszentrum Kärnten entwickelt frauengerechte Veranstaltungen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz und zur Förderung der Gesundheit. Die Mehrheit der Veranstaltungen findet als gebuchtes Angebot (mehr dazu  hier) in „Gesunden Gemeinden“ statt.

Um Frauen und Mädchen – mit und ohne Mobilitäts-Einschränkungen – aus jeder Region Kärntens den Zugang zu gesundheitsrelevanten Veranstaltungen auch in Pandemie-Zeiten zu ermöglichen, bietet das Frauengesundheitszentrum Kärnten ebenso virtuelle Veranstaltungen an.

Einzelne Veranstaltungen finden am Standort des Frauengesundheitszentrum Kärnten statt.

Die nächsten Termine:
Eine Mutter und ihre Tochter behandeln spielerisch verschiedene Themen

Donnerstag, 27. Jänner 2022 von 18.30 bis 20.00 Uhr

Anmeldeschluss: 20.01.2021

Zoom-Infoabend:
Von „Doktorspielen“ bis zur Frage: „Mama, wie geht eigentlich Kinder machen?“

Holen Sie sich Tipps für:
Wie kann ich mein Kind achtsam und gesundheitsfördernd in der sexuellen Entwicklung begleiten? Welches Verhalten ist altersgerecht und „sexuell gesund“? Soll ich meiner Tochter schon in der Volksschule etwas über die Monatsblutung erzählen und geht das meinen Sohn eigentlich auch etwas an? Soll ich kindliche „Doktorspiele“ ignorieren oder muss ich einschreiten?

Hier erfahren Sie mehr

Eine Frau steht nachdenklich vor dem KÜhlrschrank

Donnerstag, 24. Februar 2022 von 18.00 bis 19.30 Uhr

Anmeldeschluss: 18.02.2022

Zoom-Vortrag:
„Unbeschwert – Auffällig – Gestört?“ –
Essverhalten und Essstörungen bei Frauen

In der heutigen Zeit sehen sich gerade Frauen immer stärker mit figur- und ernährungsbezogenen Themen konfrontiert; sei es durch soziale Medien, Werbung oder gesellschaftliche Schönheitsideale. Auch belastende Ereignisse, Überforderung oder Stress  können dazu führen, dass sich das eigene Essverhalten verändert und immer mehr in den Lebensmittelpunkt rückt. In diesem Zoom-Vortrag erfahren Frauen, wie sie einen gesunden Zugang zum Thema Essen bewahren oder wiederfinden können.

Weitere Informationen finden Sie hier